Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
19. Juli 2019
Rezept

Rote-Bete-Kokos-Süppchen

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten
Für 4 Weckgläser à 160 ml. Pro Weckglas ca. 180 kcal

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von famila nordost, famila nordost und nah und frisch

Zubereitung

Schritt 1
Rote Bete mit Handschuhen schälen und würfeln. Schalotte schälen und hacken.
Schritt 2
Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte bei mittlerer Hitze glasig anbraten.
Schritt 3
Rote Bete zufügen und 2 Minuten mit anbraten. Mit Brühe aufgießen. Ca. 30 Minuten kochen, bis die Rote Bete weich ist.
Schritt 4
Kokosmilch zufügen und die Suppe fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
Schritt 5
Kokoschips und Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Schritt 6
Die Suppe in vier Weckgläser füllen und mit der Kokos-Cashew-Mischung bestreuen.
Tipp: Für eine kürzere Garzeit gekochte Rote Bete (vakuumverpackt) verwenden.

Zutaten

Rezeptmenge anpassen
Für 4 Portionen
300 g Rote Bete
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
Salz
Pfeffer
0,5 TL Currypulver
1 EL Kokoschips
1 EL Cashewkerne
Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
19. Juli 2019