Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
23. August 2019
Rezept

Steckrübeneintopf mit Frichkäse

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit
ca. 35 Minuten

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von famila nordost, famila nordost und nah und frisch

Zubereitung

Schritt 1
Steckrübe, Möhren und Kartoffeln putzen, schälen und jeweils in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.
Schritt 2
Steckrübenwürfel mit Brühe in einem großen Topf mit Deckel aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Dann Möhren- und Kartoffelwürfel zufügen und das Gemüse weitere 15 Minuten kochen.
Schritt 3
In der Zwischenzeit Leberkäse in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Öl anbraten. Immer wieder wenden, bis die Würfel gleichmäßig gebräunt sind.
Schritt 4
Porree putzen und in Ringe schneiden. Zum Eintopf geben und weitere 5 Minuten kochen.
Schritt 5
Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
Schritt 6
Den Topf von der Herdplatte ziehen, Frischkäse unterrühren. Eintopf mit Pfeffer und vorsichtig mit Salz abschmecken (der Leberkäse bringt eine salzige Note mit).
Schritt 7
Leberkäsewürfel dazugeben. Vor dem Servieren mit Petersilie garnieren.
Tipp: Für eine vegetarische Variante dieses Eintopfs den Leberkäse durch Räuchertofu ersetzen.

Zutaten

Rezeptmenge anpassen
Für 4 Portionen
500 g Steckrübe
200 g Möhren
200 g Kartoffeln
800 ml Gemüsebrühe
250 g Leberkäse
1 EL Sojaöl
100 g Porree
0,5 Bund Petersilie
200 g Frischkäse mit Kräutern
weißer Pfeffer, Salz
Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
23. August 2019