Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
19. Februar 2019
Rezept

Aponkye Nkakra

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von famila nordost, famila nordost und nah und frisch

Zubereitung

Schritt 1
Ingwer, Knoblauch und 1 Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Chilischote und die Hälfte der Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Die Zutaten mit dem Pürierstab gründlich mixen.
Schritt 2
Fleisch in dünne Streifen oder Würfel schneiden, salzen und pfeffern. In einen großen Topf legen, die pürierte Mischung daraufgeben. Brühwürfel und etwas Salz hinzufügen. Etwa 10 Minuten marinieren, dann langsam 10 Minuten braten.
Schritt 3
Das Tomatenpüree zufügen und 10 Minuten köcheln. 500 ml Wasser zugießen und alles bei niedriger Temperatur köcheln, bis das Fleisch gar ist.
Schritt 4
In der Zwischenzeit 1 Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Restliche Tomaten und Aubergine waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel, Tomaten und Aubergine 30 Minuten in einem Topf garen, dann pürieren und durch ein Sieb mit in die Suppe geben. Die Suppe aufkochen und mit Salz und Gewürzen abschmecken.
Schritt 5
Tipp: Als Vorsuppe oder zusammen mit Reis, Fufu (Brei aus Maniok oder Yams und Kochbananen) oder Banku (ein ghanaischer Knödel) als Hauptgericht servieren.

Zutaten

Rezeptmenge anpassen
Für 4 Portionen
10 g Ingwer
3 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
0,5 grüne oder rote Chilischote
6 Tomaten
500 g Rind-, Hähnchen-, oder Lammfleisch
Salz
Pfeffer
1 Brühwürfel
50 g Tomatenpüree
1 gelbe Aubergine (alternativ violett-schwarze Aubergine)
Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
19. Februar 2019