Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
22. März 2019
Rezept

Tarte au citron

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
+ Kühlzeit

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von famila nordost, famila nordost und nah und frisch

Zubereitung

Schritt 1
Teigzutaten verkneten, 30 Minuten kühl stellen. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
Schritt 2
Zitronen heiß abspülen, Schale fein abreiben. Früchte halbieren, 6 schöne Scheiben abschneiden, halbieren und beiseitelegen. Restliche Früchte auspressen, 150 ml Saft abmessen.
Schritt 3
Eine Tarteform (26 cm Durchmesser) einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen. Teig ausrollen, in die Form legen, Boden einstechen, 15 Minuten backen.
Schritt 4
Zitronenschale, -saft, Zucker und Stärke mit einem Schneebesen verrühren und aufkochen. Hitze verringern, Butter stückweise einrühren.
Schritt 5
Eier verquirlen und unter Rühren einarbeiten, bis die Masse dicklich wird. Nicht kochen lassen.
Schritt 6
Tarteform aus dem Ofen nehmen, Zitronenmasse auf dem Teig verteilen. Die 12 Zitronenstücke gleichmäßig außen auf die Tarte legen. Weitere 20 Minuten backen. Vor dem Servieren auskühlen lassen.

Zutaten

Rezeptmenge anpassen
Für 4 Portionen
200 g Mehl + Mehl zum Ausrollen
60 g Zucker
1 Ei
100 g kalte Butterflöckchen + Butter für die Form
10 g Semmelbrösel für die Form
4-5 unbehandelte Zitronen
150 g Zucker
1 EL Stärke
100 g Butter
5 Eier
Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
22. März 2019