Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
22. März 2019
Rezept

Rührei mit Feta und Spinat

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit
ca. 15 Minuten

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von famila nordost, famila nordost und nah und frisch

Zubereitung

Schritt 1
Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel pellen und würfeln. Spinat waschen und trocken schütteln, einige Blätter für die Dekoration beiseitelegen, Rest in Streifen schneiden. Feta würfeln.
Schritt 2
In einer hohen Pfanne Zwiebel im heißen Öl etwa 2 Minuten glasig anbraten.
Schritt 3
Eier aufschlagen, mit Milch verquirlen. Zu den Zwiebeln geben, sofort verrühren, mit Salz würzen.
Schritt 4
Spinat und Feta zufügen, alles etwa 5 Minuten unter Rühren garen.
Schritt 5
Teller mit Spinatblättern und Radieschen dekorieren, Rührei auf die Teller gleiten lassen, mit Pfeffer bestreuen und sofort servieren.
Tipp: Wer es würziger mag, nimmt Rucola statt Spinat.

Zutaten

Rezeptmenge anpassen
Für 4 Portionen
4 Radieschen
1 Zwiebel
2 Handvoll Babyspinat
100 g Feta
2 EL Öl
8 Eier
200 ml Milch
Salz
Pfeffer
Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
22. März 2019