Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
20. August 2019
Rezept

Herbstsalat mit Kürbis, Birne und Nüssen

Für 4 Portionen

Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten

Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von famila nordost, famila nordost und nah und frisch

Zubereitung

Schritt 1
Salat zerpflücken, waschen, gut abtropfen lassen und auf Tellern anrichten.
Schritt 2
Öl mit Essig, Senf und Honig verrühren und über den Salat träufeln.
Schritt 3
Kürbis schälen, vierteln, entkernen und würfeln.
Schritt 4
Birne schälen, achteln, entkernen und in Stücke schneiden. Weichkäse würfeln.
Schritt 5
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel 3 bis 4 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Schritt 6
Birne und Nüsse nebeneinander in die Pfanne geben und 4 bis 5 Minuten andünsten.
Schritt 7
Mehrmals wenden, damit die Nüsse nicht anbrennen.
Schritt 8
Birne und Nüsse zum Kürbis geben.
Schritt 9
Die Mischung auf dem Salat verteilen. Käse darübergeben und sofort servieren.
Tipp: Dazu schmeckt frisches Baguette. Für die vegane Variante Käse durch Tofualternativen ersetzen.

Zutaten

Rezeptmenge anpassen
Für 4 Portionen
200 g Salat (grüner Salat oder Romana)
1 EL Walnussöl für das Dressing
1 EL Balsamicoessig
1 TL Senf
1 TL Honig
300 g Spaghetti- oder Muskatkürbis
1 Birne
200 g Weichkäse mit Weiß- und Blauschimmel
2 EL Walnussöl zum Anbraten
Salz, Pfeffer
75 g gehobelte Haselnüsse
50 g gehackte Walnüsse
Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
20. August 2019