Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
13. Dezember 2018

Orangen

Orangen kommen jetzt, wo das Angebot an frischem Obst ein bisschen schmaler ist, mit viel Geschmack und Saftigkeit gerade recht. Ihre leuchtende Farbe bringt gute Stimmung ins Haus. Ihre wertvollen Inhaltsstoffe sorgen für gesunden Schwung. Orangen duften einmalig gut und machen stark gegen Erkältungen. Für die meisten sind sie fester Bestandteil des bunten Tellers.

Orangen

Orangen kommen jetzt, wo das Angebot an frischem Obst ein bisschen schmaler ist, mit viel Geschmack und Saftigkeit gerade recht. Ihre leuchtende Farbe bringt gute Stimmung ins Haus. Ihre wertvollen Inhaltsstoffe sorgen für gesunden Schwung. Orangen duften einmalig gut und machen stark gegen Erkältungen. Für die meisten sind sie fester Bestandteil des bunten Tellers.

>

„Besonders gut schmecken karamellisierte Orangen mit Vanillepudding oder Eis. Dafür Zucker in der Pfanne schmelzen, Orangenfiletstückchen kurz darin schwenken, dann warm über das Dessert gießen.“

Andrea Wellendorf, Obst- und Gemüseexpertin

Betörend lecker

Orangen gehören zu den beliebtesten Obstsorten der Deutschen – vor allem jetzt in der dunklen, kalten Jahreszeit. Sie sind saftig und sonnig und enthalten reichlich Vitamin C. Warum ist das eigentlich so wichtig? Orangen sind bekannt als gute Vitamin-C-Spender im Winter. Zwei Stück sollen reichen, um die empfohlene Tagesdosis zu decken. Die liegt laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung bei etwa 100 Milligramm pro Tag. Schwangere und Stillende brauchen etwas mehr, Kinder etwas weniger. Infekte, Operationen und Stress können den Bedarf des Körpers erhöhen. Zur Beruhigung: Grundsätzlich nehmen die meisten Menschen hierzulande genügend Vitamin C auf. Vorausgesetzt, sie setzen auf frische, saisonale Lebensmittel. Deshalb sind jetzt die Orangen dran!

Stärkung der Abwehrkräfte

Vitamin C kann der Körper nicht selbst produzieren. Es muss regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden. Das ist wichtig, denn es ist an der Bildung von Bindegewebe und Hormonen beteiligt, unterstützt die Leber und fördert die Eisenaufnahme. Und: Vitamin C stärkt die Abwehrkräfte und unterstützt das Immunsystem. Erkältungsviren haben es dann deutlich schwerer. Früher wusste man davon noch nichts. Vor allem Seefahrer, die über Monate hinweg von getrockneten Lebensmitteln leben mussten, litten unter schlecht heilenden Wunden, Blutungen, fauligen Zähnen und Kraftlosigkeit. Sie hatten Skorbut, eine Folge der Mangelernährung ohne frisches Obst und Gemüse und eben ohne ausreichend Vitamin C.

Frucht und Saft

Orangen sind die beliebtesten Zitrusfrüchte. Neben den frischen Früchten ist der Saft das wichtigste Orangenprodukt auf dem Weltmarkt. Der Handel unterscheidet zwischen Orangen, Navelorangen, Blutorangen und den selteneren Bitterorangen, auch Pomeranzen genannt. Navelorangen sind die besten zum Naschen. Sie sind kernlos, goldgelb, süß und herrlich saftig. Heute schon probiert?

Hierleben - Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
Das Online-Magazin für saisonalen Genuss.
13. Dezember 2018