Rezept
Apfel-Quark-Dessert mit Zimt
Zubereitungszeit
ca. 35 Minuten
+ Abkühlzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel fein würfeln.
SCHRITT 2
Puddingpulver mit Zitronensaft verrühren.
SCHRITT 3
Äpfel mit Apfelsaft, Zucker, Zimt und Kurkuma in einem Topf zum \r\nKochen bringen. Bei geringer Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen.
SCHRITT 4
Puddingpulvermischung unter Rühren zu den Äpfeln geben, noch einmal aufkochen lassen.
SCHRITT 5
Das Kompott in 4 große Dessertgläser füllen und über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.
SCHRITT 6
Quark mit Sahne, Vanillemark und Zucker mit dem Handrührgerät zu einer Creme aufschlagen.
SCHRITT 7
Auf die Dessertgläser verteilen.
SCHRITT 8
Zucker und Zimt mischen. Nach Belieben herbstliche Schablonen \r\nauf die Desserts legen und mit dem Zimtzucker dekorieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
Äpfel
1 EL
Vanillepuddingpulver
1 EL
Zitronensaft
100 ml
Apfelsaft
50 g
Zucker
1 Prise
Zimt
0,5 TL
Kurkuma
500 g
Quark
100 g
Sahne
0,5 TL
Vanillemark
50 g
Zucker
1 EL
Zucker
1 EL
Zimt