Rezept
Blätterteigquadrate mit Feigen und Ziegenfrischkäse
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
4 Blätterteigquadrate auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, 4 weitere darauflegen und zusammen etwa 20 Minuten antauen lassen.
SCHRITT 2
Feigen waschen und vierteln.
SCHRITT 3
Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 4
Blätterteigquadrate am Rand mit den Fingern etwa 1 Zentimeter weit andrücken, sodass die Platten zusammenhalten.
SCHRITT 5
Ziegenfrischkäse auf den Blätterteig streichen, den Rand frei lassen.
SCHRITT 6
Kräftig mit Rosmarin, Pfeffer und Salz würzen.
SCHRITT 7
Feigen auf den Frischkäse legen. Etwa 18 Minuten backen, bis der Blätterteig leicht bräunt und aufgeht.Heiß mit Honig beträufeln und servieren.
SCHRITT 8
Tipp: Dazu passt ein trockener Cherry.
Zutaten
Für 4 Portionen
Blätterteigquadrate (TK, je ca. 10x10 cm)
Feigen
150 g
Ziegenfrischkäse
4 EL
getrockneter Rosmarin
 
Salz, Pfeffer
4 EL
flüssiger Honig