Rezept
Buttermöhren mit Pinienkernen
Foto(s): André Chales de Beaulieu
Augenschmaus: Die Buttermöhren machen auf dem Teller ordentlich was her - und sind nebenbei auch noch gut für die Augen.
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Möhren putzen, das Grün 1 bis 1,5 Zentimeter stehen lassen.
SCHRITT 2
Wasser mit Salz und Zucker zum Kochen bringen. Möhren hineingeben und 8 bis 10 Minuten bissfest garen.
SCHRITT 3
In der Zwischenzeit eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Pinienkerne darin ohne Fett anrösten.
SCHRITT 4
Die Kerne in der Pfanne an eine Seite schieben, auf der anderen Seite Butter aufschäumen lassen. Mit den Pinienkernen mischen.
SCHRITT 5
Petersilie fein hacken, in die Pfanne geben und mit den Pinienkernen vermengen.
SCHRITT 6
Möhren abgießen und gut abtropfen lassen. In der Pinien-Petersilien-Butter schwenken.
SCHRITT 7
Tipp: Mit Salzkartoffeln servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
750 g
junge Möhren mit Grün
1 TL
Salz
 
etwas Zucker
50 g
Pinienkerne
40 g
Butter
0,5 
Bund Petersilie
ZURÜCK