Rezept
Flammkuchen mit Physalis und Porree
Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten
Kalorien: 830 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Porree putzen, die Stangen jeweils in Topflänge schneiden.
SCHRITT 2
3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen und abkühlen lassen.
SCHRITT 3
Physalis aus den Hüllen lösen, waschen und halbieren.
SCHRITT 4
Crème double kräftig mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.
SCHRITT 5
Flammkuchenböden nebeneinander auf Backbleche legen. Crème double auf die Böden streichen.
SCHRITT 6
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 7
Porree in 1 cm dicke Ringe schneiden, mit den Physalishälften auf den Böden verteilen.
SCHRITT 8
Speck und Käse darübergeben.
SCHRITT 9
30 Minuten backen. Heiß servieren.
SCHRITT 10
Tipp: Vegetarier nehmen statt Speck zerstoßene Sonnenblumenkerne.
Zutaten
Für 4 Portionen
2 Stangen
Porree
200 g
Physalis
4 
Flammkuchenböden à 85 g (Kühlregal)
250 g
Crème double
1 EL
Senf
120 g
durchwachsener gewürfelter Speck
150 g
geriebener Emmentaler
 
Pfeffer
 
Salz
ZURÜCK