Rezept
Gefüllte Paprika mit Hack
Zubereitungszeit
ca. 65 Minuten
Kalorien: 610 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Brot würfeln. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, Brot darin goldbraun braten. Auf einem Teller abkühlen lassen.
SCHRITT 2
Zwiebeln und Knoblauch pellen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch pressen.
SCHRITT 3
Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Hack mit Zwiebeln etwa 12 Minuten krümelig braten. Nach der Hälfte der Bratzeit Knoblauch zufügen. Mit Salz abschmecken.
SCHRITT 4
Brotwürfel und Mais untermischen.
SCHRITT 5
Paprika waschen, Deckel abschneiden und Kerne sowie weiße Haut entfernen.
SCHRITT 6
Auflaufform einfetten. Paprika mit der Hackmischung füllen, in die Form setzen und Deckel wieder auflegen.
SCHRITT 7
Bei 220 Grad (Ober-/Unterhitze) 30 Minuten backen. Heiß servieren.
SCHRITT 8
Tipp: Dazu schmecken Fladenbrot, gemischter Salat und Tsatsiki.
Zutaten
Für 4 Portionen
3 Scheiben
Kastenweißbrot
8 EL
Olivenöl + Öl für die Form
Zwiebeln
Knoblauchzehen
400 g
Rinderhack
 
Salz
100 g
Mais (aus der Dose)
bunte Paprikaschoten