Rezept
Gemüse-Schinken-Muffins
Zubereitungszeit
ca. 20 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen.
SCHRITT 2
Die Mulden eines Muffinblechs mit etwas Öl einpinseln.
SCHRITT 3
Zwiebel schälen und fein würfeln.
SCHRITT 4
Paprika putzen, waschen, entkernen und fein würfeln.
SCHRITT 5
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Paprikawürfel ca. 3 Minuten anbraten, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
SCHRITT 6
Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Schinken würfeln.
SCHRITT 7
Quark, restliches Öl, Milch, Eier, Salz, Pfeffer, Kräuter und Gouda gut verrühren.
SCHRITT 8
Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Paprika-Zwiebel-Mischung, Mais und Schinkenwürfel unter den Teig mischen.
SCHRITT 9
Das Muffinblech mit dem Teig füllen.
SCHRITT 10
Die Muffins ca. 30 Minuten goldbraun backen, in der Form etwas abkühlen lassen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.
SCHRITT 11
Tipp: Die Muffins aufschneiden und mit Frischkäse oder Butter bestreichen.
Zutaten
Für 4 Portionen
3 EL
Olivenöl
 
Öl zum Einpinseln
kleine rote Zwiebel
rote Paprika
150 g
Mais aus der Dose
100 g
Kochschinken
150 g
Quark
60 ml
Milch
Eier
 
Salz
 
Pfeffer
 
mediterrane Kräuter
3 EL
geriebener Gouda
200 g
Mehl
gehäufte TL Backpulver