Rezept
Hähnchen mit Kürbis-Salbeisosse
Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten
Kalorien: 370 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Zwiebeln pellen und fein würfeln. Salbei waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.
SCHRITT 2
Sellerie schälen und fein würfeln.
SCHRITT 3
Kürbis putzen, entkernen und grob würfeln.
SCHRITT 4
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Sellerie und Kürbis goldgelb braten.
SCHRITT 5
Mit der Brühe ablöschen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
SCHRITT 6
Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Hähnchenschnitzel von beiden Seiten scharf anbraten, bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Salzen.
SCHRITT 7
Soße mit dem Pürierstab cremig rühren.
SCHRITT 8
Sahne und zwei Drittel der Salbeiblätter zufügen. Aufkochen, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
SCHRITT 9
Hähnchenschnitzel mit der Soße servieren. Restlichen Salbei darüberstreuen.
SCHRITT 10
Tipp: Hierzu passen Tagliatelle oder Baguette.
Zutaten
Für 4 Portionen
Zwiebeln
Salbeizweige
100 g
Sellerie
0,5 
Hokkaidokürbis (ca. 500 g)
3 EL
Rapsöl
400 ml
Geflügelbrühe
100 g
Sahne zum Kochen
Hähnchenschnitzel à 150 g
 
Salz
 
Pfeffer