Rezept
Hähnchenspieße mit Ananas
Zubereitungszeit
ca. 15 Minuten
+ Marinierzeit
Kalorien: 70 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Hähnchenbrustfilet kalt abspülen, abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
SCHRITT 2
Zitronengras putzen, mit einem Messerrücken andrücken und in Ringe schneiden.
SCHRITT 3
Limette auspressen. Ingwer schälen, Knoblauch pellen. Beides sehr fein würfeln.
SCHRITT 4
Limettensaft mit Zitronengras, Ingwer, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. Fleisch mit der Marinade mischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
SCHRITT 5
Ananas in Stücke schneiden. Zwiebeln pellen, achteln und zerteilen.
SCHRITT 6
Fleisch aus der Marinade nehmen und abtupfen. Abwechselnd mit Ananas und Zwiebeln auf die Spieße stecken.
SCHRITT 7
Die Spieße grillen, bis das Fleisch deutlich bräunt.
SCHRITT 8
Tipp: Dazu passt ein fruchtig-würziges Chutney.
Zutaten
Für 8 Spieße
300 g
Hähnchenbrustfilet
2 Stängel
Zitronengras
1 Stück
Ingwer
1 
Knoblauchzehe
1 
Limette
 
Salz
 
Pfeffer
300 g
Ananas (Fruchtfleisch)
2 
rote Zwiebeln
 
 
Außerdem
8 
Schaschlikspieße
ZURÜCK