Rezept
Haferflockenkuchen mit Zitrone
Süße Leckerei: Zitronenkuchen mit Rosinen und Zuckerguss.
Zubereitungszeit
ca. 70 Minuten
+ Abkühlzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Zitronen heiß abwaschen, fein abreiben und auspressen. 2 bis 3 EL Saft abnehmen und beiseitestellen.
SCHRITT 2
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 3
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier zu einer glatten Masse verrühren.
SCHRITT 4
Mehl und Backpulver mischen, zusammen mit den Haferflocken zufügen und unterrühren.
SCHRITT 5
Zitronenschale und -saft ebenfalls zugeben und unterrühren.
SCHRITT 6
Die Rosinen unterheben.
SCHRITT 7
Teig in eine gefettete Kastenform füllen.
SCHRITT 8
Im Backofen ca. 50 Minuten backen.
SCHRITT 9
Den Kuchen auf einen Kuchenrost stürzen und auskühlen lassen.
SCHRITT 10
Puderzucker mit dem restlichen Zitronensaft verrühren und den Kuchen damit überziehen.
Zutaten
Für 4 Portionen
 
Fett für die Form
unbehandelte Zitronen
150 g
Butter
150 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
Eier
200 g
Mehl
2 TL
Backpulver
150 g
Haferflocken
50 g
Rosinen
125 g
Puderzucker