Rezept
Himbeer-Schoko-Nusskuchen
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
Kalorien: 240 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Springform fetten und mit gemahlenen Haselnüssen ausstreuen. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 2
Eier und Zucker mindestens 4 Minuten schaumig rühren. Haselnüsse, Backpulver, Butter und Rum einarbeiten.
SCHRITT 3
Schokoraspel unterrühren.
SCHRITT 4
Teig in die Springform füllen und den Kuchenboden 30 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen. Auskühlen lassen.
SCHRITT 5
Sahne halbsteif schlagen, Zucker und Sahnesteif einrühren, steif schlagen. Sahne auf den Kuchenboden streichen.
SCHRITT 6
Himbeeren auf die Sahne setzen.
SCHRITT 7
Tipp: Wer es sehr schokoladig mag, kann flüssige Schokolade in dünnen Streifen über die Himbeeren ziehen.
Zutaten
Für 12 Stücke
3 
Eier
50 g
Zucker
125 g
gemahlene Haselnüsse
1 TL
Backpulver (gestr.)
40 g
flüssige Butter
1 EL
Rum
50 g
Zartbitterschokolade (geraspelt)
200 g
Sahne
2 EL
Zucker
1 Päckchen
Sahnesteif
400 g
Himbeeren
 
Butter und gemahlene Haselnüsse für die Form
ZURÜCK