Rezept
Käsekuchen-Muffins
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
+ Kühl- und Backzeit
Kalorien: 240 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Mehl, Zucker, Ei und Salz mischen.
SCHRITT 2
Butter in Flöckchen zufügen, zügig verkneten. Teig 1 Stunde kalt stellen. Papierförmchen in die Mulden des Blechs setzen.
SCHRITT 3
Teig mit einem bemehlten Nudelholz dünn ausrollen, mithilfe einer Tasse 12 Kreise ausstechen und in die Muffinförmchen legen.
SCHRITT 4
Ränder etwas hochziehen. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 5
Quark mit allen übrigen Zutaten schaumig rühren.
SCHRITT 6
Die Creme mit einem Esslöffel bis zum Rand in die Förmchen füllen.
SCHRITT 7
Etwa 30 Minuten backen. Vor dem Genießen auskühlen lassen.
SCHRITT 8
Tipp: Mit etwas Sahne und Obst auf Gebäcktellern servieren, mit Puderzucker bestäuben.
Zutaten
Für 12 Muffins
 
Für den Teig
160 g
Mehl + Mehl zum Ausrollen
75 g
Zucker
1 
Ei
1 Prise
Salz
100 g
kalte Butter
 
Für die Quarkmasse
500 g
Quark
1 
Eigelb
1 
Ei
45 g
Zucker
100 g
Sahne
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
1 Msp.
Vanillemark
 
Außerdem
1 
Muffinblech
12 
Papierförmchen
ZURÜCK