Rezept
Kartoffel-Bohnen-Salat mit Makrele
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
+ Ziehzeit
Kalorien: 320 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Petersilie waschen, trocken schütteln und bis auf wenige Blättchen grob hacken.
SCHRITT 2
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ungeschält garen. Bohnen putzen, halbieren und in Salzwasser bissfest garen. Beides abkühlen lassen.
SCHRITT 3
Zwiebeln würfeln. Mit Öl, Essig und Senf in einer Schüssel mischen.
SCHRITT 4
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
SCHRITT 5
Kartoffeln pellen, halbieren und in Scheiben schneiden.
SCHRITT 6
Mit den Bohnen zum Dressing geben.
SCHRITT 7
Mischen und etwas durchziehen lassen.
SCHRITT 8
Makrelenfilets von der Haut lösen.
SCHRITT 9
In mundgerechte Stücke schneiden.
SCHRITT 10
Makrele und gehackte Petersilie vorsichtig unter den Salat heben. Mit Petersilienblättchen garnieren.
SCHRITT 11
Tipp: Der Salat schmeckt gut durchgezogen besonders lecker.
Zutaten
Für 4 Portionen
0,5 Bund
Petersilie
350 g
festkochende Kartoffeln
350 g
Bohnen
2 
Zwiebeln
2 EL
Pflanzenöl
2 EL
Weißweinessig
1 EL
Senf
2 
geräucherte Makrelenfilets (á 100 g)
 
Salz
 
Pfeffer
ZURÜCK