Rezept
Kirschtorte mit Rahmguss
Foto(s): André Chales de Beaulieu
Fruchtiger Genuss: Die Kirschtorte mit Rahmguss eignet sich besonders für die sommerliche Kaffeetafel.
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
+ Abkühlzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Butter und Ei einen glatten Teig herstellen.
SCHRITT 2
Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zwei Drittel des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform (26 cm Durchmesser) verteilen. Den restlichen Teig zu einer Rolle für den Rand (ca. 3 cm hoch) formen. 15 Minuten vorbacken.
SCHRITT 3
In der Zwischenzeit saure Sahne, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Speisestärke verrühren.
SCHRITT 4
Den vorgebackenen Boden aus den Ofen nehmen. Mandeln auf den Boden streuen und die Kirschen darauf verteilen. Den Guss darübergießen.
SCHRITT 5
Die Torte weitere 25 bis 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen abkühlen lassen. Erst kurz vor dem Servieren in Stücke schneiden.
Zutaten
Für 1 Springform
 
Für den Teig:
200 g
Mehl
0,5 TL
Backpulver
75 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
100 g
Butter
1 
Ei
 
Für den Guss:
150 g
saure Sahne
3 
Eigelb
2 EL
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
1 EL
Zitronensaft
1 TL
Speisestärke
2 EL
Mandelblätter
600 g
entsteinte Süßkirschen
ZURÜCK