Rezept
Kürbisauflauf mit Hack und Schafskäse
Zubereitungszeit
ca. 70 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch zufügen, salzen und etwa 5 Minuten krümelig braten. Pfanne vom Herd nehmen.
SCHRITT 2
Kürbis schälen, Fasern und Kerne entfernen.
SCHRITT 3
Nicht zu grob würfeln.
SCHRITT 4
Schafskäse in gleicher Größe würfeln.
SCHRITT 5
Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 6
Blättchen von den Thymianzweigen zupfen.
SCHRITT 7
Sahne und Eier verrühren, kräftig salzen und mit\r\nThymianblättchen, Pfeffer, Muskatnuss und Koriander abschmecken.
SCHRITT 8
Eine große Auflaufform mit dem restlichen Öl\r\neinfetten. Kürbis und Schafskäse mischen und\r\neinfüllen, Hack darauf verteilen.
SCHRITT 9
Eiersahne über den\r\nAuflauf gießen.
SCHRITT 10
Mit Gouda bestreuen und den Auflauf etwa 40 Minuten backen.
SCHRITT 11
Tipp: Für eine orientalische Variante anstelle von\r\nThymian mit Zimt, Chili und Kreuzkümmel würzen.
Zutaten
Für 4 Portionen
2 EL
Öl
250 g
gemischtes Hackfleisch
 
Salz
0,5 
großer Butternutkürbis (ca. 700 g)
200 g
Schafskäse
Thymianzweige
200 g
Sahne
Eier
 
Pfeffer
0,5 TL
geriebene Muskatnuss
1 TL
gemahlener Koriander
50 g
junger Gouda, gerieben