Rezept
Paprika-Bratkartoffeln mit Hirtenkäse
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
Kalorien: 290 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Kartoffeln in Salzwasser kochen, abgießen und pellen. In gleichmäßige Scheiben schneiden.
SCHRITT 2
Zwiebel pellen und in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Paprika putzen, vierteln und in Streifen schneiden.
SCHRITT 3
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln 5 Minuten anbraten, zwischendurch wenden.
SCHRITT 4
Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Paprika zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. 3 bis 5 Minuten braten.
SCHRITT 5
Hirtenkäse würfeln, zufügen und 2 Minuten mitbraten. Die Würfel sollten noch ihre Form behalten, aber schon heiß sein. Auf angewärmten Tellern servieren.
SCHRITT 6
Tipps: Direkt vor dem Genießen mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit einem Schuss Olivenöl übergießen. Kartoffeln gern schon am Vortag garen.
Zutaten
Für 4 Portionen
500 g
festkochende Kartoffeln
1 
Zwiebel
2 
Frühlingszwiebeln
2 
rote Paprika
2 EL
Olivenöl
200 g
Hirtenkäse
 
Pfeffer
 
Salz
ZURÜCK