Rezept
Pastinaken-Kartoffel-Gratin mit Apfel
Zubereitungszeit
ca. 70 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Pastinaken und Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
SCHRITT 2
Äpfel waschen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden. In Spalten schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
SCHRITT 3
Pastinaken, Kartoffeln und Äpfel abwechselnd in eine Auflaufform schichten. Mit den Zwiebelwürfeln bestreuen.
SCHRITT 4
Thymian waschen, die Blätter abzupfen. Sahne mit Thymianblättern, Salz und Pfeffer verrühren.
SCHRITT 5
Über das Gratin gießen.
SCHRITT 6
Das Gratin im Ofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) 50 bis 60 Minuten backen. Den Bergkäse 10 Minuten vor Ende der Garzeit über das Gratin streuen.
SCHRITT 7
Tipp: Das Gratin passt als Beilage gut zu gebratenem Fisch oder Schweinefilet.
Zutaten
Für 4 Portionen
Pastinaken
große Kartoffeln
kleine Äpfel
kleine Zwiebel
Thymianzweige
500 g
Kochsahne
 
Salz
 
Pfeffer
100 g
geriebener Bergkäse