Rezept
Pfifferlingpfanne mit Lachsfilet
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Pfifferlinge putzen und mit einem Küchentuch abreiben.
SCHRITT 2
Cocktailtomaten waschen und halbieren.
SCHRITT 3
Lachsfilets kalt abspülen und trocken tupfen.
SCHRITT 4
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfilets von beiden Seiten je 5 Minuten goldgelb braten. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Fisch im Ofen warmhalten.
SCHRITT 5
In der gleichen Pfanne das restliche Öl erhitzen. Zwiebelringe darin anbraten. Pfifferlinge zufügen und 5 Minuten braten.
SCHRITT 6
Die Tomaten zugeben und weitere 3 Minuten braten.
SCHRITT 7
Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Thymian würzen.
SCHRITT 8
Die Pfifferlingpfanne mit dem Lachs servieren.
SCHRITT 9
Tipp: Dazu passen Baguette oder Bandnudeln.
Zutaten
Für 4 Portionen
Zwiebel
600 g
Pfifferlinge
250 g
Cocktailtomaten
Lachsfilets à 125 g
2 EL
Olivenöl
 
Salz
 
Pfeffer
1/2 
unbehandelte Zitrone (Saft u. Schale)
1/2 TL
getrockneter Thymian