Rezept
Rettich-Gurken-Salat
Zubereitungszeit
ca. 20 Minuten
+ Ruhezeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Rettich putzen, Gurke gründlich waschen. Rettich und Gurke in Scheiben hobeln und in eine Schüssel geben.
SCHRITT 2
Zwiebel schälen und fein würfeln.
SCHRITT 3
Essig, Öl und Wasser verrühren. Apfeldicksaft und Zwiebelwürfel zufügen und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
SCHRITT 4
Über das Rettich-Gurkengemüse geben und alles gut vermengen.
SCHRITT 5
Den Salat ca. 20 Minuten durchziehen lassen. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.
SCHRITT 6
Tipp: Schmeckt sehr lecker zu kurzgebratenem Fleisch.
Zutaten
Für 4 Portionen
400 g
Rettich
300 g
Salatgurke
 
Zwiebel
3 EL
Weißweinessig
2 EL
Rapsöl
1 EL
Wasser
1 TL
Apfeldicksaft
 
Salz
 
Pfeffer
 
Zucker
 
etwas frischer Schnittlauch