Rezept
Schoko-Erdnuss-Torte mit Banane
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
+ Abkühlzeit
Kalorien: 590 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier mindestens 5 Minuten schaumig schlagen.
SCHRITT 2
Zucker einrieseln lassen, dabei weiterrühren.
SCHRITT 3
Mehl, Speisestärke und Backkakao auf die Masse sieben.
SCHRITT 4
Backpulver und Salz zufügen, alles zügig einarbeiten.
SCHRITT 5
Springform einfetten und mit Grieß ausstreuen. Teig einfüllen und etwa 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
SCHRITT 6
Schokolade hacken, mit Sahne übergießen und im Wasserbad schmelzen. 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.
SCHRITT 7
Bananen schälen, längs halbieren und in 2 cm breite Stücke schneiden. Tortenboden waagerecht durchschneiden.
SCHRITT 8
Bananen auf die untere Hälfte legen.
SCHRITT 9
Erdnussbutter und Butter leicht erwärmen und verrühren. Puderzucker unterrühren.
SCHRITT 10
Abkühlen lassen und über die Bananen geben.
SCHRITT 11
Zweiten Tortenboden umgedreht auflegen und andrücken. Schoko-Sahne-Mischung cremig schlagen und auf die Torte streichen.
SCHRITT 12
Erdnüsse in einer Pfanne rösten, mit etwas Fleur de Sel mischen und auf die Mitte der Torte geben.
Zutaten
Für 1 Springform
4 
Eier
120 g
Zucker
100 g
Mehl
40 g
Speisestärke
20 g
Backkakao
1 Päckchen
Backpulver
1 Prise
Salz
1 EL
Grieß
200 g
Schokolade
200 g
Sahne
3 
Bananen
200 g
Erdnussbutter
200 g
Butter
150 g
Puderzucker
75 g
Erdnusskerne
 
Fleur de Sel
 
etwas Öl für die Form
ZURÜCK