Rezept
Thunfisch mit Wasabidip
Zubereitungszeit
ca. 15 Minuten
+ Abkühlzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Thunfischfilet in 3 oder 4 dicke Stäbe schneiden.
SCHRITT 2
Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und längs in 8 Spalten schneiden. Enden abschneiden.
SCHRITT 3
Eigelb und Wasabipaste mit dem Handrührgerät mixen. Öl in feinem Strahl zufügen, dabei weitermixen, bis eine Mayonnaise entsteht.
SCHRITT 4
Joghurt zufügen und unterrühren. Mit Salz abschmecken.
SCHRITT 5
Pfanne erhitzen und mit Erdnussöl einpinseln.
SCHRITT 6
Thunfisch von jeder Seite 20 Sekunden braten. Auf einem Teller abkühlen lassen.
SCHRITT 7
Thunfisch mit einem scharfen Messer in Würfel schneiden, auf Vorspeisentellern anrichten und mit Sesam bestreuen. Mit Wasabidip und Zitronenspalten servieren.
SCHRITT 8
Tipp: Am besten frischen Thunfisch verwenden. Tiefgekühlten Thunfisch vor der Verarbeitung 1 Stunde auftauen lassen.
Zutaten
Für 4 Portionen
250 g
Thunfisch
unbehandelte Zitrone
Eigelb
5 TL
Wasabipaste
60 ml
Öl
2 EL
Naturjoghurt
 
Salz
1 TL
Erdnussöl