Rezept
Zucchinipuffer mit Kräuterquark
Zubereitungszeit
ca. 35 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Quark, Kräuter und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
SCHRITT 2
Tomaten waschen und halbieren. Sonnenblumenkerne grob hacken.
SCHRITT 3
Zucchini waschen, putzen und reiben.
SCHRITT 4
Zwiebeln pellen, reiben und zu den Zucchini geben. Eier zufügen, alles vermengen, mit reichlich Salz und Pfeffer abschmecken. Mehl unterrühren.
SCHRITT 5
Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig goldgelbe Puffer ausbacken.
SCHRITT 6
Mit Quark, Tomaten und Sonnenblumenkernen servieren. Tipp: Wer mag, presst 2 bis 3 Knoblauchzehen in die Zucchinimischung.
Zutaten
Für 4 Portionen
250 g
Sahnequark
3 EL
gemischte Kräuter (TK)
1 EL
Senf
 
Salz
 
Pfeffer
200 g
Cherrytomaten
4 EL
Sonnenblumenkerne
Zucchini (ca. 800 g)
Zwiebeln
Eier
100 g
Mehl
4 EL
Öl