Rezept
Chinakohlsalat mit Hähnchenbrust
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
+ Abkühlzeit
Kalorien: 410 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
SCHRITT 2
Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
SCHRITT 3
Zitronenschale, Parmesan, Semmelbrösel, Butter und die Hälfte der Petersilie mischen.
SCHRITT 4
Mit Salz und Pfeffer würzen.
SCHRITT 5
Backofen auf 200 Grad (Oberhitze) vorheizen.
SCHRITT 6
Hähnchenfleisch in Butterschmalz von einer Seite etwa 5 Minuten anbraten.
SCHRITT 7
Auf ein mit Backpapier belegtes Rost legen, mit der Kräuterpaste bestreichen. 10 bis 12 Minuten auf der mittleren Schiene garen, abkühlen lassen.
SCHRITT 8
Sahne halbsteif schlagen, mit 3 EL Zitronensaft verrühren, mit Salz abschmecken.
SCHRITT 9
Chinakohl putzen, in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel leicht andrücken. Auf 4 Teller verteilen.
SCHRITT 10
Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden.
SCHRITT 11
Auf dem Kohl drapieren. Mit restlicher Petersilie, Sonnenblumenkernen und Dressing servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
40 g
Sonnenblumenkerne
300 g
Hähnchenbrustfilet
 
Salz
 
Pfeffer
 
Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone
2 EL
geriebener Parmesan
1 EL
Semmelbrösel
1 EL
weiche Butter
2 EL
gehackte Petersilie
2 EL
Butterschmalz
75 g
Sahne
0,5 
Chinakohl
ZURÜCK