Rezept
Kartoffel-Zucchini-Puffer mit Dip
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
Kalorien: 370 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Kartoffeln schälen und sehr fein reiben. Zucchini waschen, putzen und grob reiben. Zwiebeln pellen, reiben oder sehr fein würfeln.
SCHRITT 2
Kartoffeln, Zucchini und Zwiebeln in einer großen Schüssel vermengen. Eier und Quark zufügen und untermischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
SCHRITT 3
Mehl unterrühren.
SCHRITT 4
Öl in einer Pfanne erhitzen. Pro Puffer 2 große Esslöffel in die Pfanne geben und mit dem Löffelrücken plattdrücken.
SCHRITT 5
Puffer goldgelb ausbacken.
SCHRITT 6
Für den Dip Naturjoghurt und Sour Cream gründlich verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
SCHRITT 7
In kleinen Schälchen mit den Puffern servieren. Mit Kräutern dekorieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
4 
Kartoffeln (ca. 250 g)
2 
Zucchini (ca. 500 g)
2 
Zwiebeln
2 
Eier
100 g
Quark
 
Salz
 
Pfeffer
80 g
Mehl
4 EL
Öl
 
 
Für den Dip
150 g
griechischer Naturjoghurt
100 g
Sour Cream
 
Salz
 
Pfeffer
ZURÜCK