Rezept
Möhren-Orangen-Suppe mit Knuspergarnelen
Foto(s): Frederik Röh, Henrik Matzen
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
+ Ziehzeit
Kalorien: 460 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Garnelen antauen lassen. Die Hälfte des Öls mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer verrühren. Garnelen über Nacht gekühlt in der Marinade ziehen lassen.
SCHRITT 2
Am nächsten Tag Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden, Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden.
SCHRITT 3
Butter in einem Topf zerlassen, Möhren und Ingwer etwa 3 Minuten darin anbraten, mit Mehl bestäuben und verrühren. Orangensaft und Geflügelfond angießen. Die Suppe 15 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
SCHRITT 4
Eier auf einem Teller verquirlen. Die abgetupften Garnelen auf 4 Schaschlikspieße stecken. In Mehl wenden, durch das Ei ziehen und sofort in den Cornflakes wälzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelenspieße etwa 3 Minuten von jeder Seite knusprig braten.
SCHRITT 5
Suppe mit einem Pürierstab cremig rühren. Mit Kurkuma und Salz abschmecken und auf 4 Suppentassen verteilen. Saure Sahne glatt rühren, einen Klecks in jede Suppe geben, spiralig verrühren. Garnelenspieße auf die Suppentassen legen. Mit einigen Korianderblättchen servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
 
Für die Knuspergarnelen
225 g
Garnelen, geschält und gefroren
4 EL
Olivenöl
 
Salz
 
Pfeffer
1 Msp.
Cayennepfeffer
2 
Eier
3 geh. EL
Mehl
4 EL
zerstoßene Cornflakes
 
 
Für die Suppe
500 g
Möhren
20 g
Ingwer
1 EL
Butter
1 gestr. TL
Mehl
300 ml
Orangensaft, frisch gepresst
400 ml
Geflügelfond
 
Kurkuma
100 g
saure Sahne
 
Korianderblättchen zum Garnieren
 
Außerdem
4 
Schaschlikspieße
ZURÜCK