Rezept
Saftiger Ananas-Kokos-Kuchen
Zubereitungszeit
ca. 80 Minuten
Kalorien: 440 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Ananas in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 12 Würfel beiseitelegen.
SCHRITT 2
Butter und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren.
SCHRITT 3
Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 4
Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und mit Grieß ausstreuen.
SCHRITT 5
Mehl, Kokosraspel und Backpulver mischen.
SCHRITT 6
Mit dem Kokosdrink zum Teig geben, alles gründlich verrühren.
SCHRITT 7
Ananas unterheben.
SCHRITT 8
Teig in die Form geben und glatt streichen.
SCHRITT 9
Etwa 50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Gut auskühlen lassen. Springformrand entfernen.
SCHRITT 10
Kokosdrink und Puderzucker verrühren.
SCHRITT 11
Kuchen damit überziehen.
SCHRITT 12
Je 1 Ananaswürfel für jedes Tortenstück auflegen.
SCHRITT 13
Tipp: Wer den Kokosgeschmack noch verstärken möchte, bereitet den Guss aus Kokosmilch mit Puderzucker zu.
Zutaten
Für 12 Stücke
450 g
Ananas
180 g
weiche Butter + 1 EL für die Form
150 g
Zucker
3 
Eier
1 EL
Grieß
280 g
Mehl
125 g
Kokosraspel
0,5 Päckchen
Backpulver
150 ml
Kokosdrink + 3 EL für den Guss
150 g
Puderzucker
ZURÜCK