Rezept
Schoko-Pfirsich-Torte
Foto(s): Frederik Röh, Henrik Matzen
Zubereitungszeit
ca. 75 Minuten
+ Kühlzeiten
Kalorien: 240 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier sehr schaumig schlagen, Zucker einrühren. Mehl, Speisestärke, Kakao, Backpulver und Salz auf die Eimasse sieben, vorsichtig einarbeiten.
SCHRITT 2
Springform fetten, mit Grieß ausstreuen, Teig einfüllen. 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen, auskühlen lassen. Tortenboden waagerecht einmal durchschneiden.
SCHRITT 3
Pfirsiche schälen und vierteln. 100 g Pfirsichfruchtfleisch mit Zitronensaft pürieren. Milch, Puddingpulver und Zucker in einem Topf verrühren, aufkochen, unter Rühren abkühlen lassen.
SCHRITT 4
Sahne schlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und erhitzen. Mit Pudding und Pfirsichpüree verrühren. Sahne unterheben. Restliche Pfirsiche klein schneiden, mit der Hälfte der Creme vermengen. Mischung auf den unteren Tortenboden geben.
SCHRITT 5
Zweiten Tortenboden umgekehrt auflegen, restliche Creme aufstreichen. Pfirsich in Spalten schneiden und auflegen. Mit Pistazien bestreuen.
Zutaten
Für 1 Springform
 
Für den Teig
4 
Eier
120 g
Zucker
100 g
Mehl
40 g
Speisestärke
20 g
Kakao
0,5 Päckchen
Backpulver
1 Prise
Salz
1 TL
Butter
1 EL
Grieß
 
Für die Fruchtsahne
350 g
Pfirsiche
1 EL
Zitronensaft
250 ml
Milch
20 g
Vanillepuddingpulver
75 g
Zucker
400 g
Sahne
3 Blatt
Gelatine
 
Zum Dekorieren
1 
Pfirsich
3 EL
gehackte Pistazien
ZURÜCK