Rezept
Brokkolipizza mit Schinken
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
Kalorien: 460 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Brokkoli waschen, in Röschen teilen, in Salzwasser etwa 6 Minuten garen. Abgießen, dabei die Kochflüssigkeit auffangen.
SCHRITT 2
Butter und Mehl in einem Topf erhitzen, gut verrühren. Wenn sich Blasen bilden, mit 150 ml Kochflüssigkeit und Milch ablöschen. Weiter rühren und aufkochen.
SCHRITT 3
Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz kräftig abschmecken. Etwas abkühlen lassen, dabei rühren.
SCHRITT 4
Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Pizzateig auf einem Backblech ausrollen, Soße auf den Teig streichen.
SCHRITT 5
Schinken in kurze Streifen schneiden. Brokkoli und Schinken auf der Pizza verteilen. Mit Käse bestreuen.
SCHRITT 6
Pizza 16 bis 18 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen.
SCHRITT 7
In Stücke teilen und heiß servieren.
SCHRITT 8
Tipp: Für eine vegetarische Variante den Schinken weglassen und halbierte Cherrytomaten ergänzen.
Zutaten
Für 8 Stücke
300 g
Brokkoli
1 EL
Butter
1 EL
Mehl
50 ml
Milch
1 Rolle
Pizzateig aus dem Kühlregal (à 400 g)
100 g
gekochter Schinken
125 g
mittelalter Gouda (gerieben)
0 
geriebene Muskatnuss
0 
Salz
 
Pfeffer
ZURÜCK