Rezept
Cawl cennin with Welsh Rarebit
Kartoffelsuppe mit Käsebrot
Zubereitungszeit
ca. 50 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Für die Suppe Kartoffeln, Porree und Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze 5 bis 8 Minuten garen.
SCHRITT 2
Brühe zufügen, aufkochen, salzen und pfeffern. Bei geringer Hitze mit Deckel 15 Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren. Créme fraîche unterrühren, kurz aufkochen, warm stellen.
SCHRITT 3
Für den Käsetoast Käse mit Butter, Worcestersoße, Senf, Bier (oder Milch), Salz und Pfeffer mischen. Mit einer Gabel zerdrücken.
SCHRITT 4
Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Toastscheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und leicht anbräunen. Die Käsecreme darauf verteilen und so lange im Ofen backen, bis der Käse schmilzt.
SCHRITT 5
Suppe in tiefe Teller füllen und mit Petersilie garnieren. Welsh Rarebit in Dreiecke schneiden und zur Suppe servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
 
Für die Suppe:
400 g
Kartoffeln
Stangen Porree
Zwiebel
2 EL
Olivenöl
900 ml
Gemüsebrühe
 
Salz
 
Pfeffer
150 g
Crème fraîche
1 EL
gehackte Petersilie
 
 
Für die Welsh Rarebit:
225 g
würziger geriebener Käse
25 g
weiche Butter
1 EL
Worcestersoße
1 EL
Senf
2 EL
Bier (gerne Welsh Ale) oder Milch
 
Salz
 
Pfeffer