Rezept
Eingelegte Zitronen
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
+ Durchziehzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Zitronen heiß abspülen, ein Ende großzügig abschneiden und von dort aus die Frucht kreuzweise bis zu ¾ der Länge einschneiden.
SCHRITT 2
4 EL Salz und ein Lorbeerblatt in das Weckglas geben. Zitronen aufbiegen, in das Innere jeder Zitrone 1 Esslöffel Salz streuen und die Zitrone wieder in Form\r\nbringen. Die Zitronen eng in das Glas schichten.
SCHRITT 3
Restliches Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner auf die\r\nZitronen geben.
SCHRITT 4
Wasser aufkochen und bis zum Rand ins Glas füllen. Gut verschließen und etwa 6 Wochen durchziehen lassen.
SCHRITT 5
Tipp: Die Schalen der eingelegten Zitronen sind, in\r\nfeine Streifen geschnitten, eine köstliche Füllung für Fisch vom Blech, zum Beispiel Dorade.
Zutaten
Für 4 Portionen
kleine unbehandelte Zitronen
150 g
grobes Meersalz
frische Lorbeerblätter
10 
schwarze Pfefferkörner
1 l
Wasser
weites Weckglas (1l), sterilisiert