Rezept
Eisbein-Grünkohl-Frikassee mit Kartoffeln
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
+ 2 Stunden Garzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Das Suppengemüse putzen, waschen und in Stücke schneiden.
SCHRITT 2
Das Fleisch kalt abspülen.
SCHRITT 3
Gemüse und Fleisch in 2 bis 3 l Wasser ca. 2 Stunden garen.
SCHRITT 4
In der Zwischenzeit den Kohl putzen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden.
SCHRITT 5
Das Fleisch aus der Brühe nehmen und etwas abkühlen lassen. 500 ml Brühe abmessen.
SCHRITT 6
Kartoffeln in Salzwasser aufsetzen und ca. 20 Minuten kochen, anschließend abgießen und warmstellen.
SCHRITT 7
Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin anbraten. Mit Mehl bestäuben und mit Wein unter Rühren ablöschen.
SCHRITT 8
Brühe zugeben und ca. 10 Minuten kochen.
SCHRITT 9
Grünkohl zugeben und weitere 5 Minuten kochen.
SCHRITT 10
Das Fleisch von den Knochen lösen, vom Fett befreien, klein schneiden und zum Grünkohl geben.
SCHRITT 11
Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Zitronensaft abschmecken.
SCHRITT 12
Kartoffeln mit dem Frikassee servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
Bund Suppengemüse
2 kg
Eisbein
400 g
Grünkohl (frisch oder TK)
Zwiebel
800 g
Kartoffeln
4 EL
Rapsöl
1-2 EL
Mehl
100 ml
Weißwein
200 g
Sahne
 
Salz, Pfeffer
 
Majoran
1 TL
Zitronensaft