Rezept
Fermentierter Chinakohl mit Paprika
Zubereitungszeit
ca. 15 Minuten
+ Zeit zum Gären
Kalorien: 30 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Weckglas, Weckgummi und Stein mit kochendem Wasser reinigen. Hände gründlich waschen.
SCHRITT 2
Chinakohl putzen und nicht zu fein hobeln. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.
SCHRITT 3
Kohl und Paprika in einer Schüssel mit 1 Teelöffel Salz verkneten, bis etwas Saft austritt. Wacholderbeeren und Pfefferkörner zufügen.
SCHRITT 4
Kohlmischung fest in das Weckglas drücken. 1 Teelöffel Salz in das Wasser einrühren und die Hälfte des Salzwassers über das Gemüse geben.
SCHRITT 5
Den Stein auf den Kohl legen. Salzwasser nachgießen, bis der Stein zur Hälfte mit Flüssigkeit bedeckt ist. Etwas Salz rund um den Stein streuen.
SCHRITT 6
Weckgummi und Deckel auflegen, den Deckel mit einem Gegenstand beschweren. 10 Tage bei Zimmertemperatur gären lassen.
SCHRITT 7
Tipp: Die Flüssigkeit wird nach 2 Tagen trüb und zum Ende wieder klar. Es entstehen Gase, sodass das Glas nicht mit einem Bügel verschlossen werden darf! Eventuell tritt ein wenig Flüssigkeit aus.
Zutaten
Für 4 Portionen
450 g
Chinakohl
rote Spitzpaprika
2,5 TL
Salz
400 ml
abgekochtes, lauwarmes Wasser
Wacholderbeeren
10 
Pfefferkörner