Rezept
Garnelenspieße mit Estragon-Marinade
Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Holzspieße in Wasser einweichen. Champignons putzen. Zwiebel schälen, halbieren und in mundgerechte Stücke teilen.
SCHRITT 2
Garnelen mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.
SCHRITT 3
Abwechselnd mit den Champignons und den Zwiebeln auf die Spieße stecken.
SCHRITT 4
Estragon waschen, trocken schütteln und fein hacken.
SCHRITT 5
3 EL Öl mit Essig, Senf und Estragon verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
SCHRITT 6
Spieße damit bestreichen und ca. 20 Minunten marinieren lassen.
SCHRITT 7
Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Spieße darin ca. 7 Minuten goldbraun von allen Seiten braten.
Zutaten
Für 4 Portionen
12 
Holzspieße
250 g
kleine Champignons
rote Zwiebel
500 g
Garnelen, küchenfertig, geschält, entdarmt
0.5 Bund
Estragon
4 EL
Olivenöl
1 EL
weißer Balsamicoessig
1 TL
Senfsamen, zerstoßen
 
Salz
 
Pfeffer