Rezept
Gebratene Lachsröllchen mit Meerrettichschmand
Lecker aufgerollt: Lachröllchen mit schmackhaften Meerrettichschmand.
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
SCHRITT 2
Schmand in eine Schüssel geben. Meerrettich, Lauchzwiebelringe und Gartenkräuter unterrühren.
SCHRITT 3
Die Lachsscheiben locker aufrollen und mit Küchenzwirn binden.
SCHRITT 4
Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Röllchen kurz von allen Seiten anbraten.
SCHRITT 5
Die Lachsröllchen mit dem Meerrettichschmand auf Tellern anrichten.
SCHRITT 6
Tipp: Dazu schmeckt warmes Baguette.
Zutaten
Für 4 Portionen
Lauchzwiebeln
150 g
Schmand
1-2 TL
Meerrettich, cremig-scharf
1/2 TL
Gartenkräuter, sehr fein geschnitten
300 g
Räucherlachs in Scheiben
2 EL
Rapsöl