Rezept
Gratinierter Spargel mit Kochschinken und Feta
Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Spargel schälen. Wasser mit Salz zum Kochen bringen.
SCHRITT 2
Spargel etwa 15 Minuten kochen, dicke Stangen brauchen etwas länger. Abtropfen lassen.
SCHRITT 3
Petersilie waschen und trocken schütteln.
SCHRITT 4
Backofen auf 225 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 5
Eine flache Auflaufform fetten, Spargel hineingeben.
SCHRITT 6
Cashewkerne fein hacken. Feta fein würfeln.
SCHRITT 7
Mit Schinkenwürfeln vermengen und die Mischung auf dem Spargel verteilen.
SCHRITT 8
Butter in Flöckchen daraufsetzen.
SCHRITT 9
Etwa 10 Minuten auf der oberen Schiene backen. Der Feta soll etwas bräunen.
SCHRITT 10
Vor dem Servieren mit einigen Petersilienblättchen dekorieren.
SCHRITT 11
Tipp: Gekochten Schinken an der Fleischtheke etwas dicker schneiden lassen, um schöne Würfel zu bekommen. Dazu passen Pellkartoffeln.
Zutaten
Für 4 Portionen
600 g
weißer Spargel
1 l
Wasser
0,5 TL
Salz
0,5 
Bund glatte Petersilie
40 g
Butter + Butter für die Form
50 g
Cashewkern
100 g
Feta
100 g
gekochter Schinken in Würfeln