Rezept
Kalte Pflaumensuppe mit Vanilleeis
Foto(s): Frederik Röh, Henrik Matzen
Zubereitungszeit
ca. 15 Minuten
+ Abkühlzeit
Kalorien: 400 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Saft in einen Topf geben. In Scheiben geschnittene Zitrone, Zimtstange und Zucker zufügen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.
SCHRITT 2
Puddingpulver mit etwas kaltem Wasser anrühren. Suppe von der Herdplatte nehmen, Puddingpulvermischung unterrühren und einmal aufkochen.
SCHRITT 3
Suppe abkühlen lassen. Zitronenscheiben und Zimtstange entfernen.
SCHRITT 4
Suppe mit dem Vanilleeis servieren. Mit Schokoraspeln dekorieren.
SCHRITT 5
Tipp: Die Suppe kann auch gut auf Vorrat gekocht werden. Im Kühlschrank hält sie sich mindestens drei Tage und schmeckt eiskalt besonders gut.
Zutaten
Für 4 Portionen
500 g
Pflaumen
500 ml
Pflaumensaft oder Wasser
0,5 
unbehandelte Zitrone
0,5 
Zimtstange
25 g
Zucker
20 g
Vanillepuddingpulver
4 Kugeln
Vanilleeis
40 g
weiße Schokoladenraspel
ZURÜCK