Rezept
Kartoffel-Koriander-Salat
Zubereitungszeit
ca. 20 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
SCHRITT 2
Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Das schöne Grün ebenfalls waschen und fein hacken. Koriander waschen und hacken.
SCHRITT 3
Alles in eine große Schüssel geben und vermengen. Die Kartoffelscheiben unterheben.
SCHRITT 4
Für das Dressing Öl, Zitronensaft, Agavendicksaft und Sambal Oelek verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
SCHRITT 5
Das Dressing mit dem Salat mischen, kurz durchziehen lassen und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
SCHRITT 6
Den Salat vor dem Servieren mit Erdnüssen bestreuen.
Zutaten
Für 4 Portionen
Bund Frühlingszwiebeln
Bund Radieschen mit Grün
Bund Koriander
700 g
Kartoffeln, gegart, abgekühlt und in Scheiben geschnitten
4 EL
Olivenöl
2 EL
Zitronensaft
1 TL
Agavendicksaft
1 Msp.
Sambal Oelek
 
Salz
 
Pfeffer
50 g
geröstete Erdnusskerne