Rezept
Kokoscurry mit Schweinefleisch
Foto(s): André Chales de Beaulieu
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
Kalorien: 720 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Chilischote waschen und putzen, Ingwer schälen. Beides sehr fein würfeln.
SCHRITT 2
Paprika, Zwiebeln und Porree putzen und in Streifen schneiden.
SCHRITT 3
Die Hälfte des Öls in einer großen Pfanne erhitzen. Schweineschnitzel in Streifen schneiden und bei hoher Temperatur etwa 7 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen.
SCHRITT 4
Restliches Öl in die Pfanne geben. Gemüse, Chili und Ingwer 5 Minuten anbraten. Mit Mehl bestäuben, Kokosmilch angießen, gut verrühren und aufkochen.
SCHRITT 5
Erdnussmus und Currypaste unterrühren. Fenchelsamen zerstoßen, mit dem Koriander zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen und verrühren.
SCHRITT 6
Limette halbieren, den Saft einer Hälfte zum Curry geben, die andere Hälfte vierteln.
SCHRITT 7
Kokosnuss sehr fein über das Gericht hobeln. Mit Limettenstücken servieren.
SCHRITT 8
Tipp: Dazu passen Mie-Nudeln. Das Gericht kann mit verschiedenen asiatischen Pilzen variiert werden.
Zutaten
Für 4 Portionen
1 
kleine Chilischote
1 Stück
Ingwer (ca. 2 cm)
2 
rote Spitzpaprika
4 
Zwiebeln
1 
Porree (nur das Grün)
4 EL
Soja- oder Erdnussöl
600 g
Schweineschnitzel
1 EL
Mehl
400 ml
Kokosmilch
1 EL
Erdnussmus
2 EL
grüne Currypaste
1 TL
Fenchelsamen
1 TL
Koriander, gemahlen
 
Salz, Pfeffer
1 
Limette
0,5 
Kokosnuss
ZURÜCK