Rezept
Kokosreis mit gebratenen Garnelen
Zubereitungszeit
ca. 35 Minuten
Kalorien: 700 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Garnelen auftauen.
SCHRITT 2
Kokosnuss öffnen (siehe Tipp Seite 22), Kokoswasser auffangen. Die Hälfte des Fruchtfleischs im Blitzhacker oder auf einer Reibe fein zerkleinern.
SCHRITT 3
Zwiebel pellen und fein hacken.
SCHRITT 4
Die Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig anbraten. Kokosraspel und Reis zufügen, kurz mit anschwitzen.
SCHRITT 5
Kokoswasser mit Leitungswasser auf 350 ml auffüllen, mit Salz zum Reis geben. 15 Minuten bei geringer Hitze zugedeckt köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren.
SCHRITT 6
In der Zwischenzeit restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen salzen, in Mehl wenden.
SCHRITT 7
Von jeder Seite 2 Minuten braten.
SCHRITT 8
Mit Paprika bestäuben und zum Reis servieren.
SCHRITT 9
Tipp: Dazu passt eine sü̈ßsaure Soße oder ein Chutney aus Früchten und Gemü̈se.
Zutaten
Für 4 Portionen
250 g
Garnelen (TK)
1 
Kokosnuss
1 
kleine Zwiebel
4 EL
Sojaöl
150 g
Langkornreis
300 ml
Wasser
 
Salz
2 EL
Mehl
 
Paprika rosenscharf
ZURÜCK