Rezept
Kürbiscremesuppe mit Erdnusstopping
Foto(s): Frederik Röh, Henrik Matzen
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
Kalorien: 450 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Kürbis waschen, halbieren und Kerne entfernen. Kürbis mit Schale grob würfeln.
SCHRITT 2
Sellerie putzen und würfeln. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. Zwiebel pellen und würfeln.
SCHRITT 3
Öl in einem großen Topf erhitzen. Kürbis, Sellerie, Apfel und Zwiebel mit den Gewürzen 2 Minuten anbraten.
SCHRITT 4
Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
SCHRITT 5
Erdnüsse im Mörser zerstoßen. Meersalz zufügen, noch einmal leicht zerstoßen und mischen.
SCHRITT 6
Suppe pürieren, eventuell noch einmal erhitzen und abschmecken. Auf Suppenschälchen verteilen.
SCHRITT 7
Suppe mit Erdnusstopping und Chilifäden servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
800 g
Hokkaidokürbis
200 g
Knollensellerie
1 
kleiner Apfel
1 
rote Zwiebel
2 EL
Olivenöl
1 EL
Kreuzkümmel
0,5 TL
Kurkuma
0,5 TL
Paprika
1 Msp.
Cayennepfeffer
400 ml
Kokosmilch
250 ml
Gemüsebrühe
40 g
geröstete, ungesalzene Erdnüsse
2 EL
grobes Meersalz
 
einige Chilifäden
ZURÜCK