Rezept
Lachs-Bowl mit Sesam und Koriander
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
+ Abkühlzeit
Kalorien: 510 kcal
Zubereitung
SCHRITT 1
Reis in der doppelten Menge Salzwasser zum Kochen bringen, 2 Minuten leicht köcheln lassen, vom Herd nehmen und 15 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen.
SCHRITT 2
Koriander waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stängeln zupfen.
SCHRITT 3
Erdnussbutter, Limettensaft, Honig, Sojasoße, Sesamöl und Reisessig im Mixer zu einem Dressing verarbeiten.
SCHRITT 4
Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausheben.
SCHRITT 5
Avocado und gut gekühlten Lachs würfeln.
SCHRITT 6
Kichererbsen abtropfen lassen. Reis auf 4 Schüsselchen verteilen. Kichererbsen, Avocado und Lachs darauf anordnen.
SCHRITT 7
Dressing über die Bowls träufeln. Sesam überstreuen, mit reichlich Korianderblättchen dekorieren.
SCHRITT 8
Tipp: Stilecht serviert man die Bowl mit Stäbchen.
Zutaten
Für 4 Portionen
200 g
Basmatireis
1 Bund
Koriander
2 EL
Erdnussbutter
 
Saft von 3 Limetten
1 TL
Honig
2 EL
Sojasoße
1 EL
Sesamöl
1 TL
Reisessig
1 
Avocado
200 g
frischer Lachs
200 g
Kichererbsen (aus der Dose)
1 EL
Sesam
1 EL
schwarzer Sesam
ZURÜCK