Rezept
Linsen-Würstchen-Eintopf
Zubereitungszeit
ca. 35 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Eine Zwiebel beiseitelegen, die andere Zwiebel und den Knoblauch hacken.
SCHRITT 2
Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.
SCHRITT 3
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten. Kartoffelwürfel zufügen und mit anbraten.
SCHRITT 4
Linsen dazugeben, mit Wasser angießen, alles aufkochen und 20 bis 25 Minuten zugedeckt garen.
SCHRITT 5
Den Eintopf mit Sojasoße, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken.
SCHRITT 6
Die zweite Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Würstchen in Scheiben schneiden.
SCHRITT 7
Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Würstchen goldbraun anbraten.
SCHRITT 8
Den Eintopf mit der Zwiebel-Würstchen-Mischung und der Petersilie servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
Zwiebeln
Knoblauchzehe
Kartoffeln
2 EL
Rapsöl
120 g
Pardina- oder Puy-Linsen
1 l
Wasser
2 EL
Sojasoße
2 TL
Balsamicoessig
 
Salz
 
Pfeffer
Wiener Würstchen
2 EL
gehackte Petersilie