Rezept
Muskat-Mischbrötchen
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
+ Gehzeit
Zubereitung
SCHRITT 1
Alle Zutaten mischen, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten.
SCHRITT 2
Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.
SCHRITT 3
Teig nochmals kräftig durchkneten. 12 Brötchen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Rost setzen und einmal einschneiden. Erneut an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
SCHRITT 4
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
SCHRITT 5
Brötchen auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten backen.
SCHRITT 6
Kurz abkühlen lassen und möglichst frisch verzehren.
SCHRITT 7
Tipp: Am besten schmecken diese Brötchen mit Butter und milden Käsesorten wie Edamer oder Butterkäse.
Zutaten
Für 4 Portionen
250 g
Weizenmehl
175 g
Roggenmehl
1 Pck.
Trockenhefe
1 TL
Honig
1 TL
Salz
0,5 Pck.
Sauerteigextrakt
1 TL
geriebene Muskatnuss
300 ml
lauwarmes Wasser