Rezept
Pfannküchlein mit Zwetschgenkompott
Zubereitungszeit
ca. 20 Minuten
Zubereitung
SCHRITT 1
Eier mit Milch und Zucker verquirlen. Mit Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten.
SCHRITT 2
Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
SCHRITT 3
Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben.
SCHRITT 4
Von beiden Seiten goldgelb backen. Die Pfannküchlein im Ofen warm stellen.
SCHRITT 5
In der gleichen Pfanne die Butter zerlassen. Zwetschgen und Honig zugeben, karamellisieren lassen und 5 bis 8 Minuten dünsten.
SCHRITT 6
Sahne steif schlagen und mit den Zwetschgen zu den Pfannküchlein servieren.
Zutaten
Für 4 Portionen
Eier
150 ml
Milch
2 EL
Zucker
150 g
Weizenmehl
0,5 TL
Backpulver
200 g
Zwetschgen
2 EL
Rapsöl
1 TL
Butter
1 EL
Honig
200 g
Sahne